Lade Veranstaltungen
Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

November 2019

Dezember 2019

6. Dezember 2019 um 19:00 bis 21:00

Der Film „First Line“

Wir zeigen den Film "First Line" , der über das Schicksal von Tarek Saad berichtet, der als Flüchtling nach Schleswig-Holstein gekommen ist und in der SPD ein politisches Zuhause gefunden hat. Tarek Saad ist Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD Schleswig-Holstein.

Jetzt weiterlesen
9. Dezember 2019 um 18:30 bis 21:00

Zur Sache – die Kita-Reform

Die Jamaika-Koalition in Kiel hat die geplante Kita-Reform vollmundig als größte Reform dieser Legislaturperiode angekündigt. Deutliche Qualitätsverbesserungen sowie eine finanzielle Entlastung der Eltern und der Kommunen. Doch was beinhaltet die geplante Kita-Reform wirklich und welche Auswirkungen haben die Änderungen vor Ort? Dies möchten wir mit euch diskutieren. Dazu freuen wir uns unsere Landesvorsitzende und Sprecherin für KITA-Politik der SPD Landtagsfraktion, Serpil Midyatli, begrüßen zu dürfen. Insbesondere für Kommunalpolitike*innen, die Verantwortung für den Kita-Bereich tragen, ist dies ein unterstützendes Angebot für…

Jetzt weiterlesen
21. Dezember 2019 um 13:30 bis 17:00

Plätzchen-Backen der SPD Kronshagen

Nun schon im 5. Jahr und damit eine Tradition im Kronshagener Vorweihnachtskalender: Die SPD Kronshagen lädt wieder alle großen und kleinen Kronshagener und ihre Freunde zu einem gemeinsamen Plätzchen-Backen am Samstag, den 21. Dezember 2019 ab 13:30 Uhr in das Seniorenheim am Amalienweg ein. Im Seniorenheim  in den Haupteingang und dann links. Plätzchenteig, Backutensilien (Förmchen usw.), Kaffee, Saft und Adventsgebäck gibt’s von uns; mitgebracht werden müssen nur Spaß am Backen und gute Laune! Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist…

Jetzt weiterlesen

Februar 2020

11. Februar um 19:30 bis 22:30

Film- und Diskussionsabend „Promised Land – ist Fracking eine Gefahr für SH?“

Fracking hat Amerikas Öl- und Gas-Industrie groß gemacht, indem ein Gemisch aus Wasser, Sand und Chemikalien unter hohem Druck in den Boden gepresst wird und dies die Förderung von Erdöl und -gas ermöglicht. Dieses Verfahren ist allerdings höchst umstritten. Insbesondere bestehen Risiken für das Grundwasser. Auch in Rendsburg-Eckernförde gibt es diese Rohstoffe in nicht-konventionellen Lagerstätten und es gab in der Vergangenheit bereits Firmen, die Interesse an Bohrungen in unserem Kreis hatten. Derzeit hat das Land Schleswig-Holstein keine rechtlichen Möglichkeiten Fracking…

Jetzt weiterlesen