Übersicht

Meldungen

Klimaschutz im Kreis – wie geht es weiter und was tun

Der Kreistag hat auf Antrag von SPD, SSW und Linken beschlossen, künftig bei allen Handlungen und Beschlüssen des Kreises und seiner Selbstverwaltung die Auswirkung auf das Klima zu berücksichtigen. So wollen wir Maßnahmen mit höherer Klimafreundlichkeit fördern, mindestens einen Niedrig-Energie-Standard…

Elise vielen Dank für deine Mitarbeit!

Vor etwas über einem Jahr war Elise Stamp an ihrem 18. Geburtstag die jüngste Kandidatin bei der Kommunalwahl in ganz Schleswig-Holstein. Seither hat sie für uns als Mitglied im Ausschuss für Schule, Kinder und…

Neue Kreisvorsitzende: Sabrina Jacob

Am Samstag, 15. Juni,  waren wir mit einer Kronshagen-Delegation auf dem Kreisparteitag der SPD Rendsburg-Eckernförde. Nach 17 (!) Jahren haben wir Sönke Rix als Kreisvorsitzenden verabschiedet und Sabrina Jacob zu seiner Nachfolgerin gewählt. Vielen…

Grundschule an den Eichen feiert Namensfest

Nach der Fusion der beiden Grundschulen in Kronshagen hat die neue Schule heute ihren Namen mit einem kleinen Festakt gefeiert. Der Schulchor hat die Reden zum Fusionserlebnis mit tollen schwungvollen Liedern umrahmt. Kinder, Eltern, Kollegium und die kommunale Selbstverwaltung wollen…

Neuer Vorstand in der SPD Kronshagen

Auf der Jahresversammlung hat der Ortsverein Kronshagen unter der Leitung des scheidenden Vorsitzenden, Robert Schall, einen neuen Vorstand für die kommende zweijährige Amtszeit gewählt. Neue Vorsitzende ist Gaby Weber. Im geschäftsführenden Vorstand stehen ihr Frank Petzold als Stellvertreter, Heidi Bednarek…

Neu im Team der SPD : Andreas Bahnsen

Die Gemeindevertretung hat Andreas Bahnsen (SPD) als Bürgerliches Mitglied in den Ausschuss für Bauwesen und Wirtschaft gewählt. Er wird dort für den ausscheidenden Börge Lumma die Arbeit des Ausschusses als sachkundiger Bürger unterstützen.

Kita Essen wird teurer

Letzte Gemeindevertretung vor der Sommerpause. Beschlossen haben wir eine Neufassung der Gebührensatzung für die Kitas und die betreute Grundschule. Einzige inhaltliche Änderung ist dabei die Anpassung der Kosten für das Mittagessen. Hier gibt die Gemeinde die Kostenerhöhung des Caterers…

Kleiderbörse sammelte Spenden für die Jugendarbeit der AWO

300 € haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kinderkleider- und Spielzeugbörse der SPD Kronshagen am 27.März zum 100 jährigen Jubiläum der AWO für die Jugendarbeit der Arbeiterwohlfahrt in Kronshagen gespendet. Vielen Dank dafür! Die Verkäuferinnen und Verkäufer der KKSB sammeln…

Europa – Frühstück der SPD Kronshagen

Kommt zusammen! Unter diesem Motto hat der SPD Ortsverein Kronshagen am 19.5.2019 – genau eine Woche vor der Europawahl – zu einem Europa-Frühstück eingeladen. Ulrike Rodust, die nach 11 Jahren nicht noch einmal für das Europaparlament kandidiert, war unser Ehrengast.

Radverkehr verbessern in Kiel und Kronshagen : Klimaschutz

Am Donnerstag, den 2. Mai hat Mathias Stein (MdB) in Kronshagen zum Radverkehrs-Austausch eingeladen:  Mit dem Vorsitzenden des Kieler Fahrradforums Max Dregelies sowie Kommunalpolitiker*innen aus den SPD-Ortsvereinen Suchsdorf, Kronshagen und West/Altstadt haben wir diskutiert, wie wir in Kiel und Kronshagen gemeindeübergreifend am meisten für den Radverkehr erreichen können. Die Eckernförder Straße startet zum Beispiel am Exerzierplatz in der Kieler Innenstadt. Man überfährt zweimal die Kronshagener Gemeindegrenzen, wenn man auf ihr nach Suchsdorf fährt. Da ist klar, dass wir eine enge Zusammenarbeit brauchen, wenn wir den Radverkehr effektiv fördern wollen. Als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Kiel, Altenholz und Kronshagen hat Mathias Stein daher zu dieser gemeinsamen Sitzung eingeladen.

Das Frauenbild der Rechtspopulisten

Auf Initiative der AsF Kronshagen luden die AsF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen), die FU (Frauenunion) und die Frauen der Fraktion der Grünen gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Kronshagen zu einer Information über das Frauenbild der rechtspopulistischen und völkischen Parteien und Gruppierungen in Europa ein.

SPD unterstützt drei soziale Projekte in Kronshagen

Bereits am 26. März übergab Gemeindevertreterin Gaby Weber (SPD) den 12 ehrenamtlichen Helfern der Außenstelle Kronshagen der Kieler Tafel eine Spende über 370 Euro. Der Betrag war bei der letzten KinderKleider- und SpielzeugBörse (KKSB) der Kronshagener Sozialdemokraten im Herbst zusammen gekommen. Seit vielen Jahren jeweils dienstags werden in der Kronshagener Christuskirche im Handel eingesammelte überzählige Lebensmittel an bedürftige Mitmenschen verteilt. Neben der Geldspende überbrachten die Kronshagener Sozialdemokraten den Ehrenamtlichen der Tafel ein herzliches Dankeschön für ihr soziales Engagement.

Mit Spende einverstanden

Natürlich sind wir Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter mit der Spende einverstanden! Sehr sogar! Es ist aller Ehren wert und verdient große Anerkennung, dass Renate Rinio, eine engagierte und verdiente Bürgerin und Freundin unserer Gemeinde, ihre Bereitschaft erklärt hat, der Feuerwehr zur…

Geförderter Wohnungsbau in Kopperpahl

In Kronshagen wird dringend Wohnraum vor allem für untere und mittlere Einkommensgruppen und für Familien mit mehr als drei Kindern benötigt. Nachdem die Gemeinde Kronshagen mehrere Jahre vergeblich versucht hatte, auf dem ehemaligen Aldi-Gelände in der Johann-Fleck-Straße wieder Lebensmitteleinzelhandel anzusiedeln, bestand im Hauptausschuss der Gemeinde am vergangenen Dienstag nunmehr Einigkeit, dass das Grundstück, das die Gemeinde von Aldi gekauft hat, für Wohnungsbau genutzt werden soll. Als Grundstückseigentümerin hat die Gemeinde dabei die seltene Chance, schon bei der Veräußerung des Grundstücks ihre Vorstellungen von der künftigen Nutzung vorzugeben. Für die SPD hat sich Johannes Reimann einem entsprechenden CDU Antrag angeschlossen und diesen mit einigen Erweiterungen ergänzt:

Umweltausschuss: Klimaschutzagentur wir sind dabei

Nach der Diskussion im Kreistag über die Gründung einer Klimaschutzagentur durch die Gemeinden in unserem Kreis, hat sich der Umweltausschuss noch einmal mit dem Thema befasst. Der zuständige Mitarbeiter des Kreis RD-Eck, Sebastian Krug, hat den Ausschuss über den aktuellen Sachstand informiert und noch einmal für die Klimaschutzagentur geworben.

#MeToo Diskussion im Bürgerhaus

Mit drei prominenten Vertreterinnen, Delara Burkhardt, (Kandidatin für das Europaparlament), Samiah El Samadoni (Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein) und Serpil Midyatli (MdL), diskutierte die AsF Kronshagen (Moderation Anja Bull) über das leider sehr relevante Thema #MeToo. Dabei wurde schnell deutlich, dass…

Girls‘ Day 2019: Mathias Stein sucht Schülerin für einen Tag im Berliner Politikbetrieb

Der bundesweite Girls‘ Day am 28. März wirft seine Schatten voraus: Auch in diesem Jahr lädt der Bundestagsabgeordnete Mathias Stein eine Schülerin aus seinem Wahlkreis Kiel, Altenholz, Kronshagen ein diesen Tag bei der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin zu verbringen. Insgesamt 70 Schülerinnen ab 16 Jahren aus ganz Deutschland werden Gelegenheit haben, den Berliner Politikbetrieb hautnah mitzuerleben und mit weiblichen Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Auf die Mädchen wartet ein spannendes Programm: Los geht es bereits abends am 27. März mit einer Führung durch den Deutschen Bundestag. Der Girls‘ Day am 28. März beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück mit der Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles. Zudem findet ein Workshop zum Thema „Frauen (M)acht Politik!“ mit weiblichen SPD-Abgeordneten statt. Danach geht es weiter mit einem Planspiel, das an einem praktischen Beispiel den Weg durch die Gesetzgebung weist: vom ersten Entwurf bis zum Inkrafttreten eines Gesetzes. 

SPD : Keine Erhöhung der Kita Gebühren!

Heute berichten die Kieler Nachrichten über die Diskussion zu einer möglichen - zum Teil drastischen - Erhöhung der Kita-Gebühren in Kronshagen im Ausschuss für Schule, Kinder und Jugend, die uns #SozialDemokratenKronshagen ziemlich ratlos zurück gelassen hat:  Während CDU und Grüne auf Landesebene in der Regierung von Ministerpräsident Daniel Günther eine Kita-Reform planen, mit dem Ziel, die Eltern zu entlasten und einen „Beitragsdeckel“ einzuführen, reden beide Parteien in Kronshagen einer zum Teil drastischen Gebührenerhöhung das Wort, die vor allem mittlere Einkommengruppen stark belasten würde.  Wir haben - gemeinsam mit der Grünen-Kollegin Christel Pehrs - diesem Bestreben eine klare Absage erteilt. Wir wollen die Eltern bei den Kita-Gebühren nicht weiter be- sondern entlasten und streiten dabei ausnahmsweise gerne an der Seite des CDU-Ministerpräsidenten - offenbar gegen seine eigene Parteibasis. 

Unsere Kinder sind uns lieb und teuer

In einer gemeinsamen Sitzung haben der Bau- und der Schulausschuss der Gemeinde Kronshagen am vergangenen Dienstag über den Umbau und die Sanierung des Gebäudes der ehemaligen Brüder-Grimm-Schule beraten. Nach der von CDU und Grünen im Hau-Ruck-Verfahren durchgedrückten Zusammenlegung der beiden Kronshagener Grundschulen soll das Gebäude an der Kopperpahler Allee künftig vor allem für Fachräume, die offene Ganztagsschule und eine zusätzliche Kita genutzt werden. Einstimmig sprachen sich beide Ausschüsse daher für die Bewilligung von zusätzlich rd. 650.000 € für die Herstellung der Barrierefreiheit, zusätzliche Sanitäranlagen und Personal- und Verwaltungsräume für die neue Kita aus.

Bürgerinformation über den Stand der Ortskernentwicklung

Getreu unseres Mottos „Kronshagen gemeinsam gestalten“ läuft die Planung des neuen Ortskern mit reger Beteiligung unserer Bürgerinnen und Bürger. Nach vielen gemeinsamen Workshops konnten jetzt wieder alle interessierten Kronshagener ihre Ideen in den Prozess einbringen. In einer moderierten Nachmittagsveranstaltung…